10 Weeks Body Change | Das Online Abnehmprogramm mit Detlef D Soost

Konzept und Inhalte von 10WBC

Offenkundig ist das Programm erfolgreich. Einige Fakten:

  • Bereits Mitte 2013 hatten die 10 WBC Teilnehmer insgesamt mehr als 1 Million Kilogramm abgenommen.
  • Die 10 WBC Homepage hatte – Stand August 2015 – mehr als 300.000 Likes.
  • Die Betreiber sprechen von einer Zufriedenheitsquote >96%.

Das folgende Video erklärt, wie und warum 10 Weeks BodyChange funktioniert.

Kostenlos Infos von 10WBC anfordern!

Warum ist das „10 Weeks BodyChange®“-Programm so erfolgreich?

Den Machern von 10WBC ist es gelungen, mehrere Erfolgskonzepte aus verschiedenen Bereichen in intelligenter Weise zu kombinieren.

  • Der Personal Trainer wird von Menschen hoch geschätzt, die ihren Körper schnell (wieder) in Form bringen müssen, beispielsweise Sportler und Athleten nach Verletzungen, Schauspieler, etc.
  • Slow Carb Diäten haben sich in den letzten Jahren als langfristig erfolgreiche Abnehmkonzepte etabliert – nicht zuletzt Dank des Bestsellers von Tim Ferriss, „The 4 Hour Body“.
  • Der Erfolg einer jeden Verhaltensänderung – wie beispielsweise dauerhaftes Schlanksein – hängt maßgeblich von der Art und Weise ab, wie Ziele gesetzt werden, und wie ich mit mir selbst kommuniziere. So ist beispielsweise die Formulierung „Ich will abnehmen“ weniger erfolgsträchtig als das Ziel „Ich will in 10 Wochen 6 kg weniger wiegen“.

10 Weeks BodyChange kombiniert die drei Erfolgskonzepte zu einem sehr effektiven Gesamtkonzept. Und darin dürfte das Erfolgsgeheimnis des populären Abnehmprogramms begründet sein.

Ist 10WBC etwas völlig Neues?

NEIN! 10WBC basiert klipp und klar auf einer Slow Carb Diät. Slow Carbs – „langsame Kohlenhydrate“ – sind langkettige Kohlenhydrat-Verbindungen. Will der Körper sie verwenden, so muss er sie zunächst aufspalten. Das erhöht den Stoffwechsel und kostet Zeit – beides ist wünschenswert. Die für eine ausgeglichene Ernährung unentbehrlichen Kohlenhydrate werden dem Körper nach und nach zur Verfügung gestellt, anstatt wie beispielsweise bei Speisen mit weissen Mehlsorten oder gar mit Zucker beinahe schlagartig. Auf diese Weise bleibt der Insulinspiegel gleichmäßig. Und Insulin spielt bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Fett und bei der Einlagerung dieser Fette in die Körperzellen eine entscheidende Rolle. Dennoch handelt es sich bei 10WBC eher um eine Ernährungsumstellung, denn es gibt kein Hungern oder Kalorien zählen.

Das Neuartige ist das schlüssige Gesamtkonzept, ergänzt um das Erfolgstool (nur was man misst, kann man auch steuern) und den Zugang zur Community. Viele Teilnehmer berichten, dass die enthusiastische Community ihnen bei der Motivation sehr geholfen hat – und im übrigen ist die Community sehr hilfreich bei der Beantwortung spezieller Fragen.

10WBC verbindet die Prinzipien der proteinreichen Slow-Carb-Ernährung, des dosierten Workouts (nur 2 x 20 Minuten pro Woche reicht aus!), der Erfolgs- (und manchmal auch Leidens-) Gemeinschaft, und des Personal Trainings. In der Summe führt das offenkundig zu einer sehr hohen Erfolgsquote und Zufriedenheit der Teilnehmer. Die Macher von 10WBC sprechen von mehr als 90% zufriedenen Teilnehmern, verbunden mit einer gleich hohen Weiterempfehlungsrate.

» 10WBC Ernährung

No comments yet.

Schreib einen Kommentar

| Impressum